Bernd Päffgen und Gisela Mahnkopf

Burg und Theklaberg in Welden

Archäologie und Geschichte im Laugnatal

 

herausgegeben vom Markt Welden

mit Beiträgen von Damian Eisen, Stefan Gebhardt, Udo Gruber, Susanne Hanemann, Kay-R. Lippmann, Marc Miltz, Daniela Molinaro und Florian Wiegel

Archäologie in Bayerisch-Schwaben 4

ISBN: 978-3-9820130-5-3

 

> Blick ins Buch!

 

Lieferzeit: 2–4 Werktage innerhalb Deutschlands

14,80  inkl. Mwst.

Verfügbar

Weiterstöbern
Kategorie:

Als in Welden 2013 beschlossen wurde, im Zuge von Maßnahmen zur Städtebauförderung auch den ehemaligen Burgberg als zentrales Identifikationsmerkmal aufzuwerten, stellte sich die Frage, ob hier eine Inwertsetzung des Geländes möglich ist, die an die Denkmalsubstanz anknüpft. Rasch wurde klar, dass dazu begleitende archäologisch-historische Untersuchungen nötig wären. Diese wurden als Lehrgrabungen vom Institut für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Gesellschaft für Archäologie in Bayern e. V. organisiert. Ergänzend war der Arbeitskreis für Vor- und Frühgeschichte im Heimatverein für den Landkreis Augsburg tätig. Alle Teilnehmer haben großen Anteil am Gelingen der Untersuchungen, über die wir hier im Überblick informieren wollen.

Inhalt

  • Die Ausgrabungen am Weldener Burgberg (Bernd Päffgen, Susanne Hanemann, Gisela Mahnkopf, Marc Miltz und Florian Wiegel)
  • Digitale Rekonstruktion der Burganlage um 1600 (Bernd Päffgen und Kay-R. Lippmann)
  • Die Schneeburg – Vorgängerin der Weldener Burg? (Gisela Mahnkopf und Bernd Päffgen)
  • Das Fundmaterial (Damian Eisen, Stefan Gebhardt und Bernd Päffgen)
  • Alltag auf der Burg im Spiegel der Funde (Gisela Mahnkopf)
  • Die Herren von Welden (Bernd Päffgen)
  • Die Fugger in Welden (Bernd Päffgen, mit Beiträgen von Daniela Molinaro und Kay-R. Lippmann)
  • Die Burg und ihre Herren in historischen Darstellungen (Udo Gruber)
  • Die Vermessung der Burg Welden – Erinnerung an Otto Schneider (Udo Gruber)

Zusätzliche Information

Gewicht 305 g
Seiten

112

Abbildungen

99

Format

24 x 15 cm

Bindung

Broschur

Erscheinungsort/-jahr

Friedberg 2019